Project kleine finger GROSSE AUGEN

kleine finger GROSSE AUGEN

MultiMediaArt, 2008

Über kleine finger GROSSE AUGEN

Im Laufe des Studiums im zweiten Semester hat sich die Studentin Anita Tauber der FH Salzburg Studiengang MultiMediaArt, mit der Umsetzung von klassischen Gedichten in Kinderbüchern auseinandergesetzt. Der Name des Projektes lautet „kleine finger GROSSE AUGEN“ und im Zuge dessen wurde ein Kinderbuch mit Illustrationen erstellt. Als Inhalt wurde das Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe „Der Osterspaziergang“ gewählt. Kinder sind viel aufnahmefähiger als Erwachsene. Sie lernen leichter und...

Im Laufe des Studiums im zweiten Semester hat sich die Studentin Anita Tauber der FH Salzburg Studiengang MultiMediaArt, mit der Umsetzung von klassischen Gedichten in Kinderbüchern auseinandergesetzt.

Der Name des Projektes lautet „kleine finger GROSSE AUGEN“ und im Zuge dessen wurde ein Kinderbuch mit Illustrationen erstellt. Als Inhalt wurde das Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe „Der Osterspaziergang“ gewählt. Kinder sind viel aufnahmefähiger als Erwachsene. Sie lernen leichter und schneller. Kinder sollen somit schon in frühen Jahren klassischen Gedichten näher gebracht werden, um die gehobene Sprache und die Kultur zu fördern. Entstanden ist das Projekt im Rahmen des QPT1 im Frühjahr 2008. Ziel ist es noch weitere Gedichte umzusetzen, um eine gesamte Bücherreihe zu erstellen. Für das Projekt wurden die Programme Flash, InDesign, Illustrator und Photoshop verwendet. Danke an Kathi Putschögl und Günther Bernsteiner.

Visuelle Eindrücke