Project What s Real - A Cappella

What s Real - A Cappella

MultiMediaArt, 2008

Über What s Real - A Cappella

Mit „What’s Real – A Cappella“ habe ich die typischen Instrumente einer Rock-Band allein mit der menschlichen Stimme imitiert. Diese umfassen in diesem Fall E-Gitarren, Bassgitarre, einen Chor und einem aus Bass Drum, Snare Drum, Hi-Hat und Crash Becken bestehenden Schlagszeug. Um diese Imitation glaubhafter machen zu können habe ich die, für die jeweiligen Instrumente typischen Frequenzen in den ihnen entsprechenden Stimmen im Lied mittels Equalizer künstlich verstärkt und die anderen Fr...

Mit „What’s Real – A Cappella“ habe ich die typischen Instrumente einer Rock-Band allein mit der menschlichen Stimme imitiert. Diese umfassen in diesem Fall E-Gitarren, Bassgitarre, einen Chor und einem aus Bass Drum, Snare Drum, Hi-Hat und Crash Becken bestehenden Schlagszeug.

Um diese Imitation glaubhafter machen zu können habe ich die, für die jeweiligen Instrumente typischen Frequenzen in den ihnen entsprechenden Stimmen im Lied mittels Equalizer künstlich verstärkt und die anderen Frequenzen reduziert. Dann habe ich Halleffekte, die auf der akustischen Ebene einen Raumeindruck vermitteln, so verwendet wie man es typischerweise auch mit den imitierten Instrumenten tun würde.

Das Lied handelt von der Unfähigkeit Liebe zu erwidern und die damit verbundene Frustration und die Zweifel an der eigenen Menschlichkeit. Durch den vollständigen Verzicht auf jegliches Instrumentarium wird ein Kontrast zwischen der im Text vermittelten Emotionslosigkeit und Unmenschlichkeit einerseits, und der unverdünnten Echtheit einer unvollkommenen menschlichen Stimme andererseits gesetzt, welcher der vermittelten Leblosigkeit entgegenwirkt.

Das Lied ist zwar inhaltlich an alle Menschen gerichtet, die aus welchem Grund auch immer nicht mit ihren Gefühlen verbunden sind, genauso wie an jeden der darunter leidet, dass ein anderer nicht mit seinen Gefühlen verbunden ist, aber hauptsächlich ist das Lied darüber hinaus an alle gerichtet denen es gefällt, denen Melodie, Harmonie, Rhythmus und Sprachfluss Freude bereitet.


Projekttags

Visuelle Eindrücke

Hörproben