Project Chickens Incoming!

Chickens Incoming!

MultiMediaTechnology, 2009

Über Chickens Incoming!

Motivation: Es wurde ein Spiel entwickelt, das für kurzweiligen Spaß konzipert ist und den Spieler in dieser Zeit so gut wie möglich unterhält. Es erfüllt damit die Eigenschaften eines typischen Flash-Spiels und reizt diese im Vollen aus. Umsetzung Bei meinem Basisqualifikationsprojekt handelt es sich um sein Web-Spiel, das in ActionScript 3.0 geschrieben wurde und somit im Flash-Player läuft. Für die Entwicklung wurde der Flex-Builder verwendet, der eine Entwicklungsumgebung auf Ecl...

Motivation:

Es wurde ein Spiel entwickelt, das für kurzweiligen Spaß konzipert ist und den Spieler in dieser Zeit so gut wie möglich unterhält. Es erfüllt damit die Eigenschaften eines typischen Flash-Spiels und reizt diese im Vollen aus.

Umsetzung

Bei meinem Basisqualifikationsprojekt handelt es sich um sein Web-Spiel, das in ActionScript 3.0 geschrieben wurde und somit im Flash-Player läuft. Für die Entwicklung wurde der Flex-Builder verwendet, der eine Entwicklungsumgebung auf Eclipse-Basis für ActionsScript 3.0 ist.

Regelwerk:

Ziel des Spiels ist es, die vom verrückt gewordenen Fuchs geworfenen Eier in das Hennenhaus auf der anderen Seite des Spielfelds zu jonglieren. Mit der rechten sowie linken Pfeiltaste kann man den Charakter steuern, der die Eier abfängt, wobei man ihn mit der unteren Pfeiltaste wenden kann. Falls man einen Bonus zu Verfügung hat, welchen man nach zehn getetteten Eiern erhält, kann man diesen mit der oberen Pfeiltaste einsetzen. Dabei wird das Ei das sich am weitesten Weg von dem Charakter befindet dem Spielfeld entzogen. Im rechten oberen Eck befindet sich die Lebensanzeige, die sich gelegentlich auffüllt. Die Leiste im linken unteren Bereich zeigt den Spielfortschritt an. Sollte man bis zum Ende durchgehalten haben, werden die Punkte ersichtlich.

Spielbar ist das Projekt unter dem angegebenen Link, sowie in dem Projekt "MultiGames Community" von Theresa Angerer.

Visuelle Eindrücke