Project Digital Integration

Digital Integration

MultiMediaArt, 2009

Über Digital Integration

Thesis: Digital Integration - Arbeit über Computergenerierte Bilder, Digitales Video und die gegenseitige Integration im Digital Compositing. Werk: Musikvideo für den Track Diggin Deep der Künstler DJ Twang und Manuva Seit der Erfindung des bewegten Bildes, ist der Mensch fasziniert von den künstlich erschaffenen Welten, die über die Kinoleinwand und den Fernsehbildschirm flimmern. Solch fantastische Bilder setzen sich im Digital Visual Effects Film aus unterschiedlichen Ursprungselemen...

Thesis: Digital Integration - Arbeit über Computergenerierte Bilder, Digitales Video und die gegenseitige Integration im Digital Compositing.

Werk: Musikvideo für den Track Diggin Deep der Künstler DJ Twang und Manuva

Seit der Erfindung des bewegten Bildes, ist der Mensch fasziniert von den künstlich erschaffenen Welten, die über die Kinoleinwand und den Fernsehbildschirm flimmern. Solch fantastische Bilder setzen sich im Digital Visual Effects Film aus unterschiedlichen Ursprungselementen zusammen, welche durch Kombination ein neues Gesamtbild ergeben, das über die Möglichkeiten der Abbildung von Realität hinausgeht. Die Kombination der Bildelemente am Computer wird Digital Compositing genannt. Für eine glaubwürdige, gegenseitige Integration von Bildelementen verschiedener Herkunft, ist es ausschlaggebend, die Einzelteile optisch einander anzugleichen. Nur so kann die Illusion von Homogenität erzeugt werden. In der Diplomarbeit werden dazu die visuellen Eigenschaften der beiden Medientypen Digitales Video und computergenerierte Graphik näher analysiert. Aufbauend auf dieser Analyse werden Faktoren bestimmt, welche für eine glaubwürdige Kombination von Digitalem Video und computergenerierten Graphiken entscheidend sind. Anhand des Musikvideos „Diggin Deep“ wird das in der ArbeitThesis generierte Wissen praktisch angewandt und auf Besonderheiten in der Bearbeitung des Ausgangsmaterials aufmerksam gemacht. Durch Beachtung der Merkmale der visuellen Wahrnehmung des Menschen, kann der Blick des/der BetrachterIn, sowie die Bildwirkung bei der Bearbeitung im Digital Compositing beeinflusst werden. Damit kann gezielt die Aussage des Endprodukts gelenkt werden.


Projekttags

Visuelle Eindrücke