Project

Lederhos'nsex

MultiMediaArt, 2011

Über Lederhos'nsex

Die Infografik Lederhos'nsex behandelt das Mysterium Wolpertinger und zieht Rückschlüsse auf eine sexuell überdurchschnittlich hohe Aufgeschlossenheit der Bayern. Entstanden ist die Grafik in der Lehrveranstaltung Visuelle Gestaltung im Wintersemester 2010. Das bayerische Volk erfindet im 19. Jahrhundert ein Wesen, dessen Entstehung auf wilder Paarung unterschiedlichster, heimischer Tierarten des Waldes beruht, mit dem Ziel Touristen mit gefakten Präparaten für dumm zu verkaufen. Dies...

Die Infografik Lederhos'nsex behandelt das Mysterium Wolpertinger und zieht Rückschlüsse auf eine sexuell überdurchschnittlich hohe Aufgeschlossenheit der Bayern. Entstanden ist die Grafik in der Lehrveranstaltung Visuelle Gestaltung im Wintersemester 2010.

Das bayerische Volk erfindet im 19. Jahrhundert ein Wesen, dessen Entstehung auf wilder Paarung unterschiedlichster, heimischer Tierarten des Waldes beruht, mit dem Ziel Touristen mit gefakten Präparaten für dumm zu verkaufen.

Dies führte mich im Laufe meines Forschungsprozesses auf eine derartige sexuelle Aufgeschlossenheit der Bayern im Vergleich zum Rest der Welt, dass sie diese nur in Form der Evolution der Wolpertinger darstellen konnten.

Lederhos’nsex: Das bayrische Volk ist nicht so prüde wie der Rest der Welt.

Visuelle Eindrücke

Ausgearbeitete/s Signet/Illustration

Making-Of

Erste Scribbles
Erste Scribbles

Making-Of

Digitale Ausarbeitungen
Digitale Ausarbeitungen

Making-Of

Scribble to Vector
Scribble to Vector

Making-Of

Typografie, Bildsprache, Details
Typografie, Bildsprache, Details