Connection
MultiMediaArt & MultiMediaTechnology

Connection

Connection is a 3D-Multiplayer Game, playable by either one or two persons. The user navigates the character, who consists of two eyes, which are connected permanently with each other, through the levels and has to defeat enemies, either by encircling them with the chain that connects the eyes, or by interacting with the environment and pushing enemies towards objects whith sharp edges. Furthermore the chain doesn't only serve as connection, but also as lifebar, indicating taken damage by changing it's color to red and moving alongside the chain to the other eye.

Achieved with: C++, VisualStudio (IDE), Cinder, Boost, OpenGL, Bullet (Physics), FMOD (Sound)

Bei Connection handelt es sich um ein 3D-Multiplayer Game für vorzugsweise zwei Spieler. Connection kann aber auch allein gespielt werden. Die Spielfiguren sind zwei Augen, von denen jeder Spieler eines steuert. Während des Spiels sind beide Spieler dauerhaft mit einer Verbindung gekoppelt. Diese Kette zwischen den beiden Spielern hat scharfe Messer an beiden Seiten, die einem Gegner bei Kollisionen Schaden zufügen.

Gameplay

Bei "Connection" ist vor allem Teamwork und Geschicklichkeit gefordert. Als zentrales Element im Spiel dient die Verbindung der beiden Augen. Die Gegner müssen mithilfe dieser Kette besiegt werden, was am einfachsten zu erreichen ist indem man den Gegner einwickelt und dann die Verbindung spannt. Ziel des Spiels ist es, beide Augen ins Ziel zu steuern und auf dem Weg alle Gegner zu besiegen. Die gemeinsame Verbindung dient dabei zusätzlich als Lebensanzeige der Spieler. Anhand der Farbe innerhalb der Kettenglieder lässt sich direkt erkennen, welcher Spieler gerade Schaden erleidet. Auch beim Analysieren der Umgebung können sich die Spieler unterstützen, denn nur der Bereich vor einem Auge wird stärker ausgeleuchtet, während die restliche Umgebung nur schwach beleuchtet ist.

Spielkonzept

Unsere grundliegende Idee war es, eine zusammenhängende komplexe Spielfigur von 2 Spielern steuern zu lassen. Beide Spieler sollen dabei ein gewisses Maß an eigener Bewegungsfreiheit haben, für alles Weitere wird der Mitspieler benötigt. Auch die gemeinsame Lebensanzeige und das damit verbundene gemeinsame Siegen und Scheitern sollen diesen Effekt unterstützen. Es soll also vor allem das gemeinsame Gameplay gefordert werden und dabei auch eine neue Erfahrung im Bereich kooperativer Multiplayer-Spiele verleihen.

Umsetzung

Für die technische Umsetzung wurde die Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Studio 2010 benutzt. Als Framework wurde die Libary Cinder, Bullet, und die Boost Libary verwendet. Des Weiteren wurde OpenGL und FMOD verwendet um Grafik und Soundinformationen einzubinden. Als Programmiersprachen wurden c++ und glsl verwendet.

Benötigt

Windows XP SP3/Vista SP1, Win 7; min. 1.8 GHz Intel Core 2 Duo; min. 1GB RAM; VideoCard with min. 256 MB (with Pixel Shader 3.0 support); DirectX 9.0c compatibleDirectX SoundCard; 2 X-Box Controller

Text ausblenden

Connection

Connection is a 3D-Multiplayer Game, playable by either one or two persons. The user navigates the character, who consists of two eyes, which are connected permanently with each other, through the levels and has to defeat enemies, either by encircling them with the chain that connects the eyes, or by interacting with the environment and pushing enemies towards objects whith sharp edges. Furthermore the chain doesn't only serve as connection, but also as lifebar, indicating taken damage by changing it's color to red and moving alongside the chain to the other eye.

Achieved with: C++, VisualStudio (IDE), Cinder, Boost, OpenGL, Bullet (Physics), FMOD (Sound)

Bei Connection handelt es sich um ein 3D-Multiplayer Game für...

Team
Ilja Molle
MMT Bachelor 2010
Aufgaben: Game Programmierung
Kreshnik Halili
MMT Bachelor 2010, MMT Master 2013
Aufgaben: Game Programmierung
Christian Granitzer
MMT Bachelor 2010
Aufgaben: Game Programmierung
Matthias Oberprieler
MMA Bachelor 2010
Aufgaben: 3D Artist
Bogdan Grytsiv
MMA Bachelor 2010
Aufgaben: 3D Artist
Arno Deutschbauer
MMA Bachelor 2010
Aufgaben: Sound
Marlene Hirtreiter
MMA Bachelor 2010
Aufgaben: Sound
Links & Downloads
Link Download
Tags
QPT Game
Share
facebook twitter pin it
connection
Presentation media
menu
Presentation media
game-scene
Presentation media
game-scene
Presentation media
ingame-menu