Project Ocean Cleaner

Ocean Cleaner

MultiMediaTechnology, 2012

Über Ocean Cleaner

Bei dem Spiel „Ocean Cleaner“ geht es darum, mit einem Mini U-Boot den Ozean von Unrat zu befreien. Das U-Boot ist mit einem Suchscheinwerfer ausgestattet, um die Gegenstände in den dunklen Bereichen besser zu finden. Das U-Boot kann jedoch nicht mehr als einen Gegenstand auf einmal transportieren. Das Licht kann mit der rechten Maustaste an- und ausgeschaltet werden. Gegenstände werden mit der linken Maustaste aufgenommen und ebenso am Abgabepunkt abgeliefert. Das U-Boot wird wahlwei...

Bei dem Spiel „Ocean Cleaner“ geht es darum, mit einem Mini U-Boot den Ozean von Unrat zu befreien. Das U-Boot ist mit einem Suchscheinwerfer ausgestattet, um die Gegenstände in den dunklen Bereichen besser zu finden.

Das U-Boot kann jedoch nicht mehr als einen Gegenstand auf einmal transportieren. Das Licht kann mit der rechten Maustaste an- und ausgeschaltet werden. Gegenstände werden mit der linken Maustaste aufgenommen und ebenso am Abgabepunkt abgeliefert.

Das U-Boot wird wahlweise mit den Cursortasten oder WASD gelenkt. Programmiert mit C++, OpenGL. Genutzte Frameworks sind fmod und oogl. Textureloader, GLSL Shader & Loader wurden selbst geschrieben. Modelle in Maya, Blender und Wings3D erstellt.

Visuelle Eindrücke

Ein Gegenstand wurde gefunden

Dieses muss man nur noch aufsammeln
Dieses muss man nur noch aufsammeln

dann zum Abgabepunkt bringen

bis alle gefunden sind

Mitwirkende

Anonyme Person
Anonyme Person