Project Rush

Rush

MultiMediaArt & MultiMediaTechnology, 2012

Über Rush

In seinem Kern ist Rush ein zweidimensionales Hack and Slay. Der Spieler in Gestalt eines Helden muss sich in einer Arena gegen Wellen von Gegnern erwehren, die aus drei festen Portalen auf diesen einströmen. In der ersten Runde steht dem Spieler dabei nur das Schwert zur Verfügung, doch mit der Zeit erhält er neue Fähigkeiten dazu, die ihm das Überleben erleichtern. Fähigkeiten des Helden Der Held besitzt von Grund auf ein Schwert, welches mächtige Nahkampfangriffe ermöglicht, je...

In seinem Kern ist Rush ein zweidimensionales Hack and Slay. Der Spieler in Gestalt eines Helden muss sich in einer Arena gegen Wellen von Gegnern erwehren, die aus drei festen Portalen auf diesen einströmen. In der ersten Runde steht dem Spieler dabei nur das Schwert zur Verfügung, doch mit der Zeit erhält er neue Fähigkeiten dazu, die ihm das Überleben erleichtern.

Fähigkeiten des Helden

Der Held besitzt von Grund auf ein Schwert, welches mächtige Nahkampfangriffe ermöglicht, jedoch den direkten Kontakt mit dem Gegner erfordert. In der zweiten Stufe erhält er einen Heilzauber, der gegen einen kleinen Betrag von Mana etwas Lebensenergie regeneriert. Die dritte Welle schaltet die Blast Wave frei, einen Zauber der allen umliegenden Einheiten erheblichen Schaden zufügt, jedoch viel Mana verbraucht.

Spielmodi

Das Spiel bietet die Möglichkeit, entweder alleine gegen den Computer oder über eine Netzwerkverbindung gegen einen anderen Spieler anzutreten. Im Einzelspieler-Modus werden vorgegebene Wellen aus den Portalen auf den Helden losgelassen, wogegen im Mehrspieler-Modus der Gegenspieler die Angriffswellen zusammenstellt und auch bestimmt aus welchen Portalen diese ihren Angriff starten. Der Spieler kann hierbei zwischen Nahkampfeinheiten mit niedriger Reichweiter und hohem Schaden oder Fernkampfeinheiten mit großer Reichweite, aber geringem Schaden und geringer Treffsicherheit wählen. Der Einzelspieler-Modus geht so lange weiter, wie der Held die Gegner abwehren kann ohne zu sterben. Im Mehrspieler-Modus verliert derjenige Spieler, der zuerst den gegnerischen Einheiten erliegt.

Verwendete Tools und Librarys

Microsoft Visual Studio 2010, C++, Cinder, Boost Library, OpenGL

Visuelle Eindrücke

Titelbildschirm

Lobby

Der Held

by Christian Leitner
by Christian Leitner