Project Dare To Fail

Dare To Fail

MultiMediaArt, 2013

Über Dare To Fail

Instrumentaler Heavy Metal. Ich wollte in diesem Stück explosive Energie mit eingängiger Melodik vereinen. Mir schwebte ein authentischer 80er/90er-Jahre-Vibe vor - hohes Tempo, harte, präzise Riffs und ausufernde, exzessive Leads. Ich versuchte, ein gewisses Feeling zu erzeugen, das ich mit schnellem Auto/Motorradfahren assoziiere. Alle Gitarren und der E-Bass wurden von mir eingespielt. Die Drumtracks wurden im Cubase-Drum-Editor programmiert. Um eine möglichst dichte und massive, jedoch...

Instrumentaler Heavy Metal. Ich wollte in diesem Stück explosive Energie mit eingängiger Melodik vereinen. Mir schwebte ein authentischer 80er/90er-Jahre-Vibe vor - hohes Tempo, harte, präzise Riffs und ausufernde, exzessive Leads. Ich versuchte, ein gewisses Feeling zu erzeugen, das ich mit schnellem Auto/Motorradfahren assoziiere.

Alle Gitarren und der E-Bass wurden von mir eingespielt. Die Drumtracks wurden im Cubase-Drum-Editor programmiert. Um eine möglichst dichte und massive, jedoch trotzdem präzise und definierte Gitarrenwand zu erzeugen, habe ich alle Gitarrenparts mehrfach eingespielt und unterschiedlich im Panorama aufgeteilt.


Projekttags

Visuelle Eindrücke

Cubase 5

Der Mix
Der Mix

ESP LTD FX400

Aktive EMG-Tonabnehmer. Für Rhythmus-Parts benutzt
Aktive EMG-Tonabnehmer. Für Rhythmus-Parts benutzt

Ibanez RG550EX

Passive DiMarzio-Tonabnehmer. Benutzt für Rhythmen und Leads
Passive DiMarzio-Tonabnehmer. Benutzt für Rhythmen und Leads

Hörproben

Dare To Fail
Der Song