Project

Deathmatch

MultiMediaTechnology, 2013

Über Deathmatch

„Deathmatch“ ist ein Multiplayer Browserspiel. Vier Spieler kämpfen in einer Arena um Ru(h)m und Ehre. Mit ihrem persönlichen Namen müssen sie sich im Kampf Kobold gegen Kobold behaupten, bis die Zeit abgelaufen ist. Dann zeigt sich, wer die meisten Siege errungen hat! Nach jeder Runde kann sofort eine neue Runde gestartet werden, damit der Kampf weiter gehen kann. Realisiert wurde „Deathmatch“ mit dem Framework „Phaser“ von Photonstorm. Phaser basiert auf der typisierten Scriptsprache Typ...

„Deathmatch“ ist ein Multiplayer Browserspiel. Vier Spieler kämpfen in einer Arena um Ru(h)m und Ehre. Mit ihrem persönlichen Namen müssen sie sich im Kampf Kobold gegen Kobold behaupten, bis die Zeit abgelaufen ist. Dann zeigt sich, wer die meisten Siege errungen hat! Nach jeder Runde kann sofort eine neue Runde gestartet werden, damit der Kampf weiter gehen kann.

Realisiert wurde „Deathmatch“ mit dem Framework „Phaser“ von Photonstorm. Phaser basiert auf der typisierten Scriptsprache TypeScript. TypeScript wird in JavaScript transkompiliert und bietet während der Entwicklung Erleichterungen (wie Klassen), die JavaScript nicht kennt. Auf der Serverseite kommt NodeJS zum Einsatz, welches die schnelle Synchronisation der Client untereinander sicherstellt. Der Quelltext wurde mit „git“ verwaltet, während die mit PhpStorm der eigentliche Code geschrieben wurde. „Deathmatch“ wurde in erste Linie für Google Chrome entwickelt und getestet. Das Framework Phaser unterstützt allerdings alle neueren Browser. Die Treffer der Kobolde werden ausschließlich von dem Server berechnet.

Visuelle Eindrücke

Im Spiel

4 Spieler kämpfen um Ru(h)m und Ehre.
4 Spieler kämpfen um Ru(h)m und Ehre.

Startbildschirm

Jeder Spieler benötigt einen Namen.
Jeder Spieler benötigt einen Namen.

Endbildschirm

Nach Ende jedes Spiels wird die Statistik angezeigt.
Nach Ende jedes Spiels wird die Statistik angezeigt.

Mitwirkende

Anonyme Person
Anonyme Person