Project

JungleDefender

MultiMediaTechnology, 2013

Über JungleDefender

Wir schreiben das Jahr 2025. Die Ausrottung des Regenwaldes hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Die dort lebenden Tiere haben so gut wie keinen Lebensraum mehr und viele Tierarten sind bereits ausgestorben. Das dadurch entstandene Brachland nutzt der Mensch seit ein paar Jahren, um dort weitere Atomreaktoren bauen zu können. Vor gut einem Jahr hatte sich ein atomarer Unfall am Rande des Regenwaldes ereignet. Die in der Nähe befindliche Flora und Fauna hat sich dadurch stark verände...

Wir schreiben das Jahr 2025. Die Ausrottung des Regenwaldes hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Die dort lebenden Tiere haben so gut wie keinen Lebensraum mehr und viele Tierarten sind bereits ausgestorben. Das dadurch entstandene Brachland nutzt der Mensch seit ein paar Jahren, um dort weitere Atomreaktoren bauen zu können. Vor gut einem Jahr hatte sich ein atomarer Unfall am Rande des Regenwaldes ereignet. Die in der Nähe befindliche Flora und Fauna hat sich dadurch stark verändert. Seit jeher spielt die Tierwelt verrückt und versucht nun alles, um ihren Lebensraum verteidigen zu können.

Bei „JungleDefender“ handelt es sich um ein HTML5 Team-Multiplayer-Game. Der Spieler hat die Auswahl sich den Menschen oder den Dschungeltieren anzuschließen, welche sich im Regenwald bekämpfen. Am Spielbeginn findet sich der Spieler in einer abgegrenzten 2D-Dschungelumgebung wieder und kann seinen Helden wie in einem klassischen RPG-Game mit der Tastatur nach links, recht, oben, unten und einer Kombination der vorhin genannten Tasten bewegen. Nun muss der Spieler versuchen, durch das Schießen von Bomben das Gegnerteam zu besiegen. Dabei kann durch das Aneinanderreihen von Bomben auch ein taktisches Vorgehen hilfreich sein.

Visuelle Eindrücke

Gesamtansicht

Gesamtansicht des Projekts
Gesamtansicht des Projekts

Spieler

Spieler des Projekts
Spieler des Projekts

Spieler, Bomben und Punktestand

Spieler, Bomben und Punktestand des Projekts
Spieler, Bomben und Punktestand des Projekts

Tastaturbelegung

Tastaturbelegung des Projekts
Tastaturbelegung des Projekts