Project Apetape

Apetape

MultiMediaArt & MultiMediaTechnology, 2014

Über Apetape

APETAPE Apetape ist eine kurze Anekdote aus dem Projekt ZAC. Sie erzählt die Geschichte des Hundes Ape, der Maniboy und Matthais, den beiden Hauptprotagonisten, etwas klaut, das unter gar keinen Umständen in falsche Hände geraten darf. Die beiden versuchen mit Unterstützung von Lexi, Boney und Burli, diesen Gegenstand mit allen Mitteln zurück zu erlangen. Die Geschichte ist in neun Kapitel logisch nach Charakter oder Setting unterteilt. Zu jedem dieser Kapitel wird ein Thema komponiert, w...

APETAPE

Apetape ist eine kurze Anekdote aus dem Projekt ZAC. Sie erzählt die Geschichte des Hundes Ape, der Maniboy und Matthais, den beiden Hauptprotagonisten, etwas klaut, das unter gar keinen Umständen in falsche Hände geraten darf. Die beiden versuchen mit Unterstützung von Lexi, Boney und Burli, diesen Gegenstand mit allen Mitteln zurück zu erlangen. Die Geschichte ist in neun Kapitel logisch nach Charakter oder Setting unterteilt. Zu jedem dieser Kapitel wird ein Thema komponiert, welches die jeweilige Szenerie vermittelt (Melodie, Dynamik, Tempo, Ausdruck, Harmonie, Sound Design usw.). Die Geschichte wird als Fließtext ausformuliert und mit Illustrationen und abschnittweisen Comic-Passagen erweitert. Das Endergebnis von Apetape ist eine Aufführung der Geschichte in Form einer audiovisuellen Performance, mit der Intention, ohne die Unterstützung von Sprache oder Fließtext den Verlauf der Geschichte in groben Zügen zu vermitteln. Die Visuals sind als interaktive Website konzipiert und programmiert (TYPO3, JavaScript) und werden nach der Uraufführung online (www.zac.co.at/apetape) zur Verfügung gestellt, sodass jeder User diese nach Belieben und völlig individuell selbst noch einmal bedienen, ansehen und anhören kann. Zusätzlich werden Fließtext, Illustrationen und Comic-Passagen als Booklet und die Musik als CD-Album veröffentlicht. ZAC ist sozusagen das Mutterprojekt. Es handelt sich dabei um einen sehr umfangreichen Story-Komplex, der die Geschichte einer Gruppe erzählt, die völlig auf sich gestellt durch eine postapokalyptische Welt wandert. Eine von Anarchie geprägte Welt, in der sich neue hierarchische Strukturen bilden. Die Starken regieren über die Schwachen - so scheint es.

Visuelle Eindrücke

Zac

Hauptseite
Hauptseite

Apetape

Apetape Hauptseite
Apetape Hauptseite

Kapitel 4

Apetape
Apetape

Mitwirkende