Project Lee Sin

Lee Sin

MultiMediaArt, 2014

Über Lee Sin

In meinem Multimediaprojekt habe ich den Fokus auf das Modell und dessen Qualität gelegt. Das Resultat ist ein Nachbau von „Lee Sin“ aus dem Computerspiel „League of Legends“. Mithilfe von offiziellen Concept Arts, dem Ingame Model sowie weiteren Referenzen wurde dann das Modell erstellt. In Zbrush fand das Modelling, Sculpting und Texturing statt. Ebenso wurde ein komplettes Retopology in Zbrush erstellt welches in Maya anschließend von kleineren Fehlern befreit wurde. Dort wurden ebenso d...

In meinem Multimediaprojekt habe ich den Fokus auf das Modell und dessen Qualität gelegt. Das Resultat ist ein Nachbau von „Lee Sin“ aus dem Computerspiel „League of Legends“. Mithilfe von offiziellen Concept Arts, dem Ingame Model sowie weiteren Referenzen wurde dann das Modell erstellt. In Zbrush fand das Modelling, Sculpting und Texturing statt. Ebenso wurde ein komplettes Retopology in Zbrush erstellt welches in Maya anschließend von kleineren Fehlern befreit wurde. Dort wurden ebenso das Shading und die Animation erstellt. Als Bonus habe ich das gesamte Modell ebenfalls Spieletauglich gemacht, da es durch die Normal- und Displacementmap auch auf dem LowPoly mit 12k Polygonen eine äußert hohe Qualität erreicht und durch die Tatsache, dass beim modeln die T-Pose eingehalten wurde, wodurch auch ein vollständig animierbares Rig erzeugt werden könnte.

Visuelle Eindrücke

MMP1 - Lee Sin

Lee Sin
Die Vorschau für das Video MMP1 - Lee Sin ist leider nicht möglich.

Lee Sin 1

Erste Perspektive
Erste Perspektive

Lee Sin 2

Zweite Perspektive
Zweite Perspektive

Low Poly

Low Poly Version mit 12k Polygonen
Low Poly Version mit 12k Polygonen