Project Mise en Scène

Mise en Scène

MultiMediaArt, 2014

Über Mise en Scène

Im Rahmen unseres Kurses "Mise en Scène" an der FH Salzburg, wurde jedem Kursmitglied im dritten Semester eine Drehbuchseite vorgelegt, die es, innerhalb von 35 Minuten, umzusetzen galt. Unter der Leitung von Stefan Hornung mussten wir sowohl Licht, Kamera, Requisiten, Kostüme und Schauspieler in kürzester Zeit arrangieren. Selbst mithilfe eines verlässlichen Teams keine leichte Aufgabe, doch unter Schweiß und manch einer Träne, gelangen nach 48 Stunden harter Arbeit über 20 verschiedene S...

Im Rahmen unseres Kurses "Mise en Scène" an der FH Salzburg, wurde jedem Kursmitglied im dritten Semester eine Drehbuchseite vorgelegt, die es, innerhalb von 35 Minuten, umzusetzen galt.

Unter der Leitung von Stefan Hornung mussten wir sowohl Licht, Kamera, Requisiten, Kostüme und Schauspieler in kürzester Zeit arrangieren. Selbst mithilfe eines verlässlichen Teams keine leichte Aufgabe, doch unter Schweiß und manch einer Träne, gelangen nach 48 Stunden harter Arbeit über 20 verschiedene Szenen. Hier ist mein Beitrag dazu.

Schauspielerinnen: CHRISTIANE DOLLMANN, PIA NIEDERWIMMER

Regie: OLIVER BERNAUER

Aufnahmeleiter: DOMINIK BÜCHELER

Kamera A: MARTIN HORMANN

Kamera B: ANDRÉ LEUBNER

Licht: MARKUS KENDLBACHER

Visuelle Eindrücke

Mise en Scène

Mise en Scène

Mise en Scène

Mise en Scène