Project Spacebase Infestation

Spacebase Infestation

MultiMediaTechnology, 2015

Über Spacebase Infestation

Spielprinzip In Spacebase Infstation spielt man einen bewaffneten Security Guard auf einer Raumstation welche von Monstern übernommen wurde. In die Ecke gedrängt in der Lobby der Station muss man versuchen zu überleben und die beiden Zivilisten die man dort vorfindet zeitgleich zu beschützen. Sterben beide Zivilisten oder man selbst ist das Spiel vorüber. Erschwert wird diese Aufgabe damit, dass die Zivilisten auch von den Schüssen des Spielers Schaden erleiden. Schießt man demnach danebe...

Spielprinzip

In Spacebase Infstation spielt man einen bewaffneten Security Guard auf einer Raumstation welche von Monstern übernommen wurde. In die Ecke gedrängt in der Lobby der Station muss man versuchen zu überleben und die beiden Zivilisten die man dort vorfindet zeitgleich zu beschützen. Sterben beide Zivilisten oder man selbst ist das Spiel vorüber.

Erschwert wird diese Aufgabe damit, dass die Zivilisten auch von den Schüssen des Spielers Schaden erleiden. Schießt man demnach daneben trifft man entweder eine befreundete Einheit oder aber eine der Wände der Raumstation, was diese zum Wackeln bringt. Um den Verlust von Atmosphäre muss man sich zwar nicht fürchten, doch macht eine durchgeschüttelte Raumstation das Zielen um einiges schwieriger.

Steuerung

Gesteuert wird ganz klassisch mit WASD oder den Pfeiltasten. Gezielt wird mit der Maus und geschossen mit der linken Maustaste. Mit ESC oder P kann man das Spiel jederzeit pausieren oder zum Hauptmenü zurückkehren. Der erreichte Punktestand wird lokal gespeichert und ist jederzeit im Leaderboard abrufbar.

Pathfinding

Eines der wichtigsten Features, das Pathfinding, wurde umgesetzt mit dem A* Algorithmus verknüpft mit einer einfachen KI. Monster laufen immer dem nahesten Zivilisten oder dem Spieler nach. Die Zivilisten versuchen den sichersten Platz auf der Spielkarte zu erreichen. Dies wird erreicht mit einem Gefahrenlevel für jedes Spielelement (Gänge von denen Monster kommen und die Monster selbst).

Technologien

Umgesetzt wurde Spacebase Infestation in C# mit MonoGame. Die Grafiken wurden in GIMP und Krita erstellt, die Hintergrundmusik und die Soundeffekte in AudioSauna (http://www.audiosauna.com) und Audacity.

Visuelle Eindrücke

Startmenü

Tutorial

Ingame

Mitwirkende