Project PURE Chocolates

PURE Chocolates

MultiMediaArt, 2018

Über PURE Chocolates

PURE Chocolates steht für die Verbindung verschiedener Faktoren die auf den Begriff Genuss anspielen. Es geht nicht nur um Geschmack, sondern auch um Design und die emotionale Ebene. Der Konsumierer soll somit ein rundum Paket bei seinem Kauferlebnis bekommen. Aber natürlich ist das Wichtigste bei diesem Projekt die Gestaltung der Verpackung. Diese ist minimalistisch und in schwarz/weiß gehalten um den Name ,,PURE Chocolates” zu unterstützen. Die Illustrationen erstellen einen Zusammenhang...

PURE Chocolates steht für die Verbindung verschiedener Faktoren die auf den Begriff Genuss anspielen. Es geht nicht nur um Geschmack, sondern auch um Design und die emotionale Ebene. Der Konsumierer soll somit ein rundum Paket bei seinem Kauferlebnis bekommen. Aber natürlich ist das Wichtigste bei diesem Projekt die Gestaltung der Verpackung. Diese ist minimalistisch und in schwarz/weiß gehalten um den Name ,,PURE Chocolates” zu unterstützen. Die Illustrationen erstellen einen Zusammenhang zu dem jeweiligen Geschmack der Schokolade (z.B.: Eichhörnchen - Haselnuss) und gehen in ihrem Stil in eine leicht abgewandelte, naturalistische Richtung. Die Illustrationen dienen aber nicht nur zur Erkennung der jeweiligen Sorte, sondern sollen zugleich auf den Aspekt Umwelt und Natur aufmerksam machen. Die Verpackung selbst ist in zwei Teile aufgebaut. Der untere Teil ( Karton ) dient als Schutz der Schokolade. Am oberen Ende befindet sich eine Lasche als Verschluss damit die Schokolade nicht rausfallen kann und das Produkt an sich wird von einem Transparentpapier umgeben, wovon ein kleiner Teil oben aus der Packung heraus schaut. Dieser oben offen gelegte Part mit Transparentpapier ist wichtig, denn dieser soll zeigen das PURE Chocolates nichts zu verbergen hat. Beim öffnen der Verpackung kann man zudem im Inneren eine kurze Nachricht entdecken, die dem Kunden das Konzept der Marke erklären soll.

Visuelle Eindrücke