Indiana Bones and the Holy Key
MultiMediaTechnology

Indiana Bones and the Holy Key ist ein Singleplayer, bei dem es darum geht, den Schlüssel zu finden und damit das Tor zu öffnen. Das Tor, genauso wie der Schlüssel kann sich auf jeder Seite des Spiels befinden. Das bedeutet, dass der Spieler durch Verändern der Schwerkraft erst dorthin kommt. Natürlich muss er dabei auf die Gegner achten.

Wenn man die Gravitation verändert, bleibt der Schlüssel genauso wie das Tor fix an deren Platz. Steine, Gegner und der Spieler sind von der Veränderung betroffen. Berührt der Spieler einen Gegner oder wird von einem herabfallenden Stein getroffen, so stirbt er.

Bringt man den Schlüssel zum Tor, hat man das Level geschafft und kommt ins nächste.

Das Spiel ist mit Controller und Tastatur spielbar.

Text ausblenden

Indiana Bones and the Holy Key ist ein Singleplayer, bei dem es darum geht, den Schlüssel zu finden und damit das Tor zu öffnen. Das Tor, genauso wie der Schlüssel kann sich auf jeder Seite des Spiels befinden. Das bedeutet, dass der Spieler durch Verändern der Schwerkraft erst dorthin kommt. Natürlich muss er dabei auf die Gegner achten.

Wenn man die Gravitation verändert, bleibt der Schlüssel genauso wie das Tor fix an deren Platz. Steine, Gegner und der Spieler sind von der Veränderung betroffen. Berührt der Spieler einen Gegner oder wird von einem herabfallenden Stein getroffen, so stirbt er.

Bringt man den Schlüssel zum Tor, hat man das Level geschafft und kommt ins nächste.

Das Spiel ist mit Controller und Tastatur spielbar.

Team
Tamara Toker
MMT Bachelor 2016
Aufgaben: Game Programmierung, Game Design, Konzept
Michael Brandstätter
MMT Bachelor 2016
Aufgaben: Game Programmierung, Game Design, Konzept
Links & Downloads
Download Indiana Bones and the Holy Key
Repository
Tags
Game Konzept Multimedia Programmierung
Share
facebook twitter pin it
Presentation media
Menü
Presentation media
Springen
Presentation media
Gravitation drehen
Presentation media
Schlüssel holen